Ausblick · 28. April 2020
Der mit dem Corona-Virus verbundene Lockdown beschert der Wirtschaft einen Schock, wie er nur selten vorkommt. Eine einschneidende Rezession ist damit unvermeidbar. Viele Besitzer von Wohneigentum fragen sich nun verständlicherweise, ob im Zuge dessen ein Immobiliencrash bevorsteht, der den Wert ihrer Liegenschaft vermindern wird. Klar ist, dass auch der Immobilienmarkt nicht vor Blessuren gefeit sein wird. Dem Markt für Wohneigentum dürfte COVID-19 aber mittelfristig nicht viel anhaben können.
GGSt · 13. Dezember 2019
Der Kanton Aargau fristete bisher bezüglich Grundstückgewinnsteuer (GGSt) ein Nischendasein. Im Gegensatz zu den anderen Kantonen in der Schweiz kannte der Aargau kein gesetzliches Pfandrecht für die Grundstückgewinnsteuer. Dass sich das nun bereits ab dem 1. Januar 2020 ändert, entschied der Grosse Rat Mitte November 2019. Die Umsetzungszeit ist kurz und stellt Notare und Steuerämter vor Herausforderungen.